All the boys love Mandy Lane

19 01 2009

Hab soeben den Film gesehen und bin ein wenig unschlüssig, was ich davon halten soll. Vielleicht will man ja erstmal den Trailer sehen:

Also gut, was erwartet man davon? Eine wirklich hübsche Hauptdarstellerin? Checked. Blut? Ja, aber jetzt mal im ernst, FSK 18? Nicht wirklich. Grusel? So gut wie nicht vorhanden.

Der Anfang ist allerdings sehenswert. Schöne Bilder, manchmal einige schöne Filter und Amber Heard. Danach gehen allerdings die Pferde mit dem Drehbuchschreiberling durch. Irgend ein komischer Killer, ein noch komischerer Rancharbeitet der natürlich, wie wahrscheinlich alle Rancharbeiter früher mal Marine war und ne Jugendclique, die  so viele Drogen konsumieren das man schon mit den Ohren schlackert.

Geneigte Leser möchte vielleicht die Kritik von Batzman von den Fünf Filmfreunden lesen, der mit den Worten schließt „[…] Es bleibt Langeweile und der Verdacht, dass der Plan der Weinsteins den Streifen als Direct-to-Video-Premiere zu vermarkten, doch kein so schlechter gewesen ist, denn im Kino hat diese eher fade und unausgegorene Story eigentlich nichts verloren.“

Wenn man wirklichen Horror haben will, dem sei „Deadset“ ans Herz gelegt. Auch hier lasse ich mal Bilder sprechen:

Das Beste was ich seit langem auf dem Zombiesektor gesehen habe. Unbedingt anschauen!!

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: