Saw V

22 01 2009

Ich gestehe, ich mag Horrorfilme. Ob es dabei ruhig aber gruselig zugeht oder geschnetzelt wird was das Zeug hält ist für mich in erstmal zweitrangig.

Aus diesem Grund bin ich auch los um mir den fünften Teil der Saw Reihe anzusehen. Wer Saw nicht kennt, obwohl ich glaube, dass das so gut wie unmöglich ist, hier mal ein kleiner Trailer:

Dass bei so vielen Teilen irgendwann nichts Neues mehr kommen kann brauche ich wohl nicht groß und breit austreten und was soll ich sagen, es ist auch vollkommen egal. Saw unterhält wenn es einem gelingt über die vielen Logikfehler und teilweise schon sehr schwachsinnigen Erklärungen hinwegzusehen.

Leider muss man sagen, dass die Schauspieler sehr blass bleiben, was einerseits sicher an den schwachen Drehbüchern liegt, andererseits aber auch an dem überragenden Tobin Bell alias Jigsaw, der sowohl die folgenden Bösewichte als auch die „Guten“ charismatisch ins Abseits stellt.

Weshalb aber, wie bei Filmstarts gelesen, der Blutzoll nicht so hoch wie in z.B Teil 4 sein soll wird mir ein Rätsel bleiben. Himmel noch eins, was da geschlachtet wird ist grad so am Rand des erträglichen.

Jedem, der die anderen Teile gesehen hat und nichts gegen einen, jedenfalls was die Effekte angeht, gutgemachten Horror-Torture-Splatter hat wird hier auf seine Kosten kommen. Jedem der damit nichts anfangen kann würde ich dann aber auch davon abraten.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: