2 Wochen zuvor …

23 03 2009

… ich begab mich mal wieder, diesmal in Stephans Begleitung nach Philadelphia. Geplant war der Besuch des „historischsten“ Gefängnissen, wo gibt!

Also jetzt wirklich, ist wohl nicht das älteste Gefängnis aber das erste welches den Resozialisierungsgedanken zu verwirklichen suchte. Morgens also ab ins Auto und rauf auf den Highway. Nach knapp einer Stunde fahrt hatte man dann auch „your destination“ erreicht, was die nette „Domina“ in meinem TomTom ins Auto hineinschrie.

Geparkt, gefreut das man diesmal nur 7 $ und keine 20 für einen ganzen Tag zahlen musste – jedenfalls bis 19 uhr abends und ab ins Gefängnis. Alles in allem eine sehr interessante und nette Führung mitgemacht und viele Fotos geschossen.

Notiz an mich: Kaba mit Wasser kann nichts.

2 kleine Anekdoten zum Abschluss:

1. Al Capone war für ein Jahr dort inhaftiert und hatte sich, dank finanzieller Mittel eine wirklich wohnliche Zelle eingerichtet. Hätte mir auch gefallen, also bis auf das eingesperrt sein.

2.  Ein weiterer „Gast“ war Pep, the dog. Es gibt 2 Geschichten hierzu. Die erste besagt, dass Pep die Katze des damaligen Bürgermeisters umgebracht hatte und deshalb zu lebenslanger Haft verurteilt wurde. Die zweite ist weniger spektakulär, dafür glaubwürdiger. Damit sich die Gefangenen nicht immer einsam fühlten bekam Pep eine Zelle zum schlafen und war ansonsten als Spielkamerad für die Insassen gedacht, denn hier wurde strikte Einzelhaft betrieben.

Advertisements

Aktionen

Information

One response

26 03 2009
thomas

sieht echt genau so aus wie in den ganzen gefängniss-filmen 🙂
sehr spektakulär

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: