Friends

20 08 2009

So langsam aber sicher fange ich an die letzten 6 Monate revue passieren zu lassen. Wie war es nochmal als ich damals um 11 Uhr alleine am Bahnhof in Princeton stand. Wie war das erste Frühstück und der Kampf mit der Rechnung, der erste Arbeitstag und wie hat sich alles bis heute entwickelt.

Ein für mich sehr wichtiger Teil sind die Menschen, denen ich hier begegnet bin und mit denen ich die Erfahrungen und Erlebnisse der letzten 6 Monate teilen konnte.

Wir haben zusammen gelacht und haben uns gefreut, waren frustriert und hatten unsere „keinen Bock“ Phasen.

Advertisements

Aktionen

Information

4 responses

20 08 2009
Karin

Huhu,
die Slideshow ist richtig schön geworden. Und wenn du wieder zu hause bist, musst du den Gesichtern auf den Bildern mal Namen zuordnen 😉 Ich bin schon ganz verwirrt!
Wenn man das so sieht, wird man direkt neidisch.

Genieß die Zeit dort drüben noch richtig!!!!
Bis in 9 Taaaaagen 😀

20 08 2009
Britta

die Pinguine haben mich ehrlich gesagt ein wenig von den Bildern abgelenkt 😉

22 08 2009
Flo

Nice song dude!

23 08 2009
Katha

we will miss you…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: